Was man tut

Schlechte Uhrzeit

so kurz vor dem EInschlafen fange ich damit an.

Wer anders sein will, als er ist, der tut mir leid. Sein Wunsch ist ehrenwert, doch abgedroschen. Ich formuliere tastend eine These: Die Menschenseele mit allem Drum und Dran ist serieller Kitsch. Das Innerste erwirbt sich jeder von der Stange. Nichts von Mysterium, nur Schmalz.

Mit violetten Fingernägeln kommen sie zu mir, mit originellen Kaiser-Willhelm-Schnäuzern, abgrenzungswütig schwänzeln sie herum und fühlen sich weiß Gott wie einzigartig. Dann öffnen sie den Mund und husten Abziehbildchen aus. Und was sie spüren, wünschen, träumen, das macht sie grausam gleich und hundsgewöhnlich.
Das Unverwechselbare an dir ist deine Nase, die Kapriolen deines Herzens aber sind ein Gassenhauer. Belege später.
Was meine Arbeit obendrein erleichtert: Die strukturelle Schlichtheit dessen, was nun einmal "Beziehungsstörung" heißt. Auf wirklich leckerbissige Disharmonien werfe ich mich mit hundertzwanzig Puls.
Freilich Sternstunden!
Und freilich findet der Berater, sofern er nicht ein Simpel ist, auch ordinäre Konstellationen sehr komplex. Negiert er den Anspruch des Klienten auf anspruchsvolles Leiden, dann bliebe seine Praxis leer.
Ich war ein Bauernbub. Kein Baum wächst in den Himmel. Pompöse Bäuche, Köpfe, Seelen sind mir ewig fremd. Wenig ist hoch und heilig. Die Birne fällt und fault, kein Grund, sie zu verachten. Der Mensch tut mehr als scheißen, ohne Zweifel, doch scheißen tut er auch und in der Regel sogar lieber als zum Beispiel denken, und gleichwohl definiert er sich als Geisteswesen.
Man überschätzt sich selbst und alles. Und es ist klar, daß unter anderm diese Platitüde mich erst zum Theologen und später auch zum Anti-Theologen machte.


Wow. Das war Teil der Seiten 3-4 gefunden beim *argh*
Markus Werner, Froschnacht - ISBN 978-3-423-11250-5
dtv
(link siehe links)

database for objects

nanu?
was an einem alles so vorbeigehen kann.
http://www.db4o.com/ eine Objektdatenbank. Das werde ich mir doch einmal aus der Nähe ansehen. Ich habe zwar gar nicht genügend Objekt hier rumschwirren aber mal schauen wohin das führt.

Zitate:
"We were experimenting a long time with relational databases, XML serialization, Castor, and with Hibernate to get the job done, but didn't see the results in response time and flexibility we expected for our native Java environment. We selected db4o because it meets our needs exactly for native persistence of complex objects.
I wish we had discovered db4o 2 years ago, because we would have easily shaved 6 months off our project time.
--Martin Kraus, Altana Pharma

"I am really impressed with db4o. The database is so easy to use - especially for embedded applications. db4o doesn't require any administration. It just works! And db4o's native object support makes it very easy to integrate with my Java applications."
--Marlon Machado, IBM

"db4o is just plain good technology. It is purposeful, cool, fun, impressive, well coded - all sorts of good."
--Chris Donnan, Blogger

frohe neue

tastatur! schon eingebaut! und leuchtet :)

ja

sich selbst ernst nehmen,
aber nicht zu wichtig.

come on

If you're an end user type just looking to generate XLS files, then you'd be looking for HSSF not POIFS;
hier bin ich richtig.

Manchmal

kann man sich bei den eigenen handlungen beobachten. dann wird man lächeln.
wenige augenblicke später ist es wieder vergessen;
und der grimm kehrt zurück.

hibernate

The no-argument constructor is required to instantiate an object of this class through reflection.

Gute Nacht

winkeklein

good ol' shoes



he, who not knows

für nichts

und wieder nichts den aschenbecher und die kaffeetasse umgekippt.
zu dieser uhrzeit. ärgerlich, hektisch, ... , doof.
müde.

ciao

...

von oben

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

eat this

Aktuelle Beiträge

ach, was weiß ich...
ach, was weiß ich schon.
schinkenbrot (Gast) - 10. Jul, 00:11
WuO!! Wen meinst du...
WuO!! Wen meinst du denn ?? Wer macht wo mit ?? Welcher...
Chaoid (Gast) - 28. Jun, 14:29
ICH WILL MIR EUREN SCHEIß...
ICH WILL MIR EUREN SCHEIß NICHT LÄNGER ANHÖREN...
messor - 24. Jun, 02:43
dunkel?
In complete darkness, we are all the same. It's only...
schakalacka (Gast) - 26. Apr, 11:25
hmm....
ich mags doch aber dunkel :(
Susi (Gast) - 25. Apr, 17:10

Status

Online seit 4433 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10. Jul, 00:11

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma

sorua enabled
Creative Commons License

xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net
AGB


DasHerz
Die Anderen
Draussen
einKlang
Fortsetzung
Medial
MeIsOther
Mitschrift
Was man tut
Wellenreiter
Zeitraffer
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren